Fragen zum Artikel?

Jetzt Eva Rinke, Head of Marketing kontaktieren

KPI Tracking

Website-Zugriffe, Downloads, Verkäufe oder Klicks – valide Daten sind unschätzbare Hilfsmittel bei der Überprüfung der Marketingtätigkeiten oder der Website-Performance. Vorausgesetzt, man kann die Kerndaten tatsächlich richtig prüfen und analysieren.

Der große Vorteil der digitalen Welt ist die unmittelbare und permanente Überprüfbarkeit aller Tätigkeiten. Durch Tracking mit zahlreichen Analyse- und Reportingtools können Veränderungen sichtbar gemacht und Maßnahmen auf Ihren Erfolg hin kontrolliert werden. Hierfür sind KPIs entscheidend. Speziell im Bereich Marketing und E-Commerce oder bei der Analyse von Websites sind KPIs unverzichtbar.

Was sind KPIs?

Der Begriff “KPI” steht für “Key Performance Indicator” und meint in erster Linie Kennzahlen, mit denen Aussagen über die Leistungen eines Unternehmens getroffen werden können. KPIs erfassen aber nicht nur Kennzahlen, sondern ordnen diese auch in einen breiteren Kontext ein. Somit lässt sich erkennen, ob die erfassten Daten auf ein Verbesserungsniveau oder einen Optimierungsbedarf hinweisen.

Es gibt verschiedene Key Performance Indicators um den Erfolg beziehungsweise Misserfolg eines Unternehmens zu messen. Welche Indikatoren verwendet werden sollten, hängt immer vom jeweiligen Unternehmen und dessen Anforderungen ab.

Das Hauptziel von Key Performance Indicator Tracking ist es, Aussagen darüber zu treffen, wo mögliche Potenziale zur weiteren Optimierung und zum Kostenersparnis stecken. Die Unternehmensleistung und Effektivität können noch weiter zu gesteigert und ein Fortschritt in Richtung spezifische und langfristige Ziele des Unternehmens mit quantifizierbaren Meilensteinen erreicht werden.

Was zeigen KPIs an?

KPI Tracking wird von Organisationen und Unternehmen betrieben, um regelmäßig zu kontrollieren, wie erfolgreich oder effektiv beispielsweise bestimmte Content-Maßnahmen, Marketing-Aktionen oder anderweitige Prozesse sind. Je nachdem, welche Maßnahme genauer unter die Lupe genommen werden soll, werden andere Kennzahlen zur Messung herangezogen.

Neben der Messung von Kennzahlen umfasst das Key Performance Indicator Tracking auch die Visualisierung dieser Ergebnisse in einem leicht verständlichen Format wie Diagrammen, Dashboards oder Berichten. Somit können Unternehmen leichter herausfinden, ob und in welchem Bereich sie Fortschritte machen. Generell lassen sich die wichtigen KPIs für Unternehmen in folgende Bereiche aufteilen:

  • Marketing: Leadgenerierung, Online-Verkäufe, Downloads, Soziale Interaktionen, Kennzahlen zur Leadgenerierung (zukünftige Kunden-/Nutzernachfrage) wie z.B.: Registrierung, Anmeldung zum Newsletter, Teilnahme an einem Gewinnspiel, etc.
  • Vertrieb: Umsatzwachstum und -ziel, Erlös pro Nutzer, Lead-Conversion-Verhältnis, etc.
  • Management: Akquisitionskosten, Customer Livetime Value, Umsatzziel, etc.
  • IT: Bearbeitungszeiten, Offene Tickets pro Mitarbeiter, Rendite, Kostenübersicht, Kosten vs. Umsatz, Offene vs. bearbeitete Tickets, etc.
  • Einkauf: Compliance Rate, Lead Time, Interne Auftragskosten, Kostenreduzierung, Kostenvermeidung, ROI, etc.
  • HR: Arbeitsausfälle, Überstunden, Kosten für Weiterbildung, Kosten pro Neueinstellung, Rekrutierungsrate, Geschlechterverhältnis, Time to fill, Fluktuationsrate, etc.

Darüber hinaus kann und sollte jedes Unternehmen die wichtigsten Kennzahlen für sich selbst definieren und überwachen.

Welche KPIs gibt es?

Key Performance Indikators bieten Einblicke in verschiedenste Aspekte einer Organisation und können somit je nach Branchen wie beispielsweise HealthCare, Logistik, Einzelhandel und IT nach Anforderungen und Abteilungen eingeteilt und angepasst werden.

Auch Messung und Analyse von Plattformen wie Facebook, LinkedIn, Twitter oder sogar ganzer Websites durch Google Analytics oder Matomo sind problemlos möglich.

Dementsprechend ist der erste Schritt einer erfolgreichen Messung der Leistungskennzahlen Ihres Unternehmens die Sortierung von nicht relevanten und unwichtigen Key Performance Indicators. Mit einer klaren Vorstellung von relevanten KPIs gibt es mehrere Bereiche, die durch eine genaue Messung sofort verbessert werden und somit schnell zum Erfolg des Unternehmens beitragen können.

Entscheidend ist die Tatsache, dass KPIs nur zu einem bestimmten Maße standardisiert werden können. Diese sind für einen ersten Überblick ausreichend. Will man jedoch tiefer einsteigen, ist es nötig, eigene sinnvolle KPIs zu definieren, darzustellen und Handlungsempfehlungen abzuleiten. Über ein eigenes Dashboard können diese KPIs angezeigt werden.

Warum könnte ein KPI-Dashboard nützlich für Sie sein?

Ein KPI-Dashboard stellt eine virtuelle Schnittstelle dar, die wichtige Kennzahlen des Unternehmens misst und zusammenfasst. Sie bereiten ihre Ergebnisse in Echtzeit und visuell übersichtlich, ansprechend auf. Key Performance Indicator-Dashboards erhöhen daher die Sichtbarkeit von Schwachstellen im Unternehmen und es kann schneller auf mögliche Fehlerentwicklungen reagiert werden. Zusätzlich lassen sich KPI-Dashboards an branchenübliche Dienste aus den Bereichen Social Media, Datenanalyse, E-Commerce, Zahlungsverkehr und Marketing anschließen. Mittlerweile gibt es eine Reihe von Anbietern wie beispielsweise “Geckoboard”, “Klipfolio”, “Baremetrics” oder “Databox”. Natürlich ist es auch möglich, ein komplett individualisiertes Dashboard zu erstellen, das komplett auf das Unternehmen angepasst ist.

Fazit

Daten sind der wichtigste Rohstoff der digitalen Welt. Weiß man, welche Daten für den Unternehmenserfolg entscheidend sind und kann diese deuten, so hat man einen entscheidenden Schritt zur Optimierung des Unternehmens getätigt. Wir unterstützen Sie bei der Definition der passenden KPIs und helfen Ihnen anhand individueller Dashboards bei der Visualisierung und Deutung der Indikatoren.

Möchten Sie Ihre Performance verbessern?

Kontaktieren Sie uns jederzeit. Wir helfen Ihnen bei allen Fragen.

Agentur

Leistungen

Beratung, Konzeption, Design, Programmierung, Online-Marketing uvm. Finden Sie hier einen Überblick über unsere Leistungen.

Leistungen ansehen

Showcase

Showcases

Unsere Showcases und Projekte der letzten Jahre: kleine wie große, einfache wie komplexe Projekte. Hier gibt es eine Übersicht.

Showcase zeigen

Agentur

Jobs

Bock auf einen neuen Job? Wir freuen uns auf Bewerbungen! Folgende Stellen sind derzeit zu besetzen.

Aktuelle Jobs anzeigen