Audio-Marketing

Geben Sie Ihrem Unternehmen eine Stimme!

Unter Audio-Marketing werden Maßnahmen im Marketing verstanden, bei denen die Marketing-Botschaft über auditive Kanäle verbreitet wird. Dazu gehört z.B. die Werbung im Radio oder auf diversen Streaming-Anbietern wie Spotify. Durch die Verbalisierung Ihrer Botschaft und Wiederholungen verankern Sie sich im Gedächtnis Ihrer Kunden.

Welche Möglichkeiten bietet das Marketing über Audio-Spots?

Im Gegensatz zu aufmerksamkeitsintensiven Content-Formaten wie Video läuft die Aufnahme von Toninhalten eher im Hintergrund bzw. parallel zu anderen Tätigkeiten ab. Viele Menschen starten mit dem Radio oder einem Podcast in den Tag - egal ob beim Zähne putzen, beim morgendlichen Kaffee oder bei der Fahrt zur Arbeit. Eine Untermalung durch Musik oder Podcasts ist Teil des Rituals und dadurch automatisch positiv besetzt. Durch eine geeignete Platzierung der Inhalte können Unternehmen also gleichzeitig eine große Zielgruppe in einem positiven Umfeld erreichen. Speziell Podcast-Hörer können durch zielgruppenspezifisches Content-Marketing aufgrund der Targeting-Funktionen problemlos angesprochen werden. Durch den Einsatz der Reminder-Technik, bei der die gleiche Botschaft häufig wiederholt wird, kann ein Wiedererkennungswert erreicht werden. Heutzutage ist es im Marketing bereits möglich, mit kleinem Budget eine Vielzahl an Menschen digital, durch Online-Marketing, Social Media oder Video-Content zu erreichen. Audio Marketing stellt hierbei ein weiteres großartiges Instrument dar, um die Chancen Ihres Unternehmens im Online- bzw. Digital-Bereich weiter auszubauen.

Vorteile von Audio-Marketing:

  • Potenziell großes Publikum
  • Zielgruppenspezifische Ansprache
  • Hoher Grad an Kreativität möglich
  • Anwendung der "Reminder-Technik" bei Radiospots
  • Mehr Aufmerksamkeit für unbekanntere Marken

 

Sie haben Fragen?

Kontaktieren Sie uns gerne!

Audio-Marketing bei DGTLS

Als Digitalagentur mit Full-Service Charakter verfügt DGTLS über Experten, die alle Bereiche des Marketingprozesses abdecken und professionell betreuen kennen. Unser ganzheitlicher Ansatz erlaubt uns eine komplette Rundum-Betreuung. Diese setzt sich aus folgenden Elementen zusammen. In einem gemeinsamen Workshop werden Anforderungen, aktuelle Trends und Ziele besprochen. Der Input dient zur Erstellung eines Konzepts, bestehend aus Format, Art des Storytellings und Kanalspezifizierung.

  • Kick-off Workshop zur Besprechung der Anforderungen, Analyse der aktuellen Trends und Ausarbeitung der Ziele
  • Konzepterstellung inkl. Erstellung einer Roadmap
  • Identifizierung passender Sprecher (intern oder extern)
  • Erstellung des Contents inkl. passendem Format und Inhalt
  • Buchung der passenden Werbeplattformen oder der geeigneten Podcasts
  • Fortwährende Analyse durch den Einsatz mehrerer Tools
  • smarte Optimierung
  • Konstantes Management der Maßnahmen
  • Cross-Promotion über das gesamte Internet
  • Feedback und weitere Empfehlungen

Unser Team steht während der kompletten Projektphase sowohl mit dem Kunden als auch der Werbeplattform in Verbindung, um die bestmögliche Verbreitung des Contents und den größtmöglichen Return zu garantieren. Selbstverständlich übernehmen wir auch nur einzelne Schritte des Gesamtprozesses, wie etwa die Erstellung einzelner Audio-Formate oder die Buchung der Werbepartner.

Sprechen Sie uns hierzu gerne an.

 

Auf welchen Plattformen kann Audio-Content geschaltet werden?

"The Age of Voice has arrived" - der Siegeszug der Sprachassistenten hat laut Forschern einen großen Einfluss auf das tägliche Nutzungsverhalten der User mit Medien und sorgt auch dafür, dass Audio-Content wieder auf dem Vormarsch ist. Wie überall im Social Media Umfeld ist in der neuen Generation der bestehende Rückkanal entscheidend für die gesteigerte Nutzung. Über Sprachassistenten können nicht nur Inhalte gehört, sondern auch Befehle aufgegeben werden. Eine Präsenz in diesem Umfeld ist für Unternehmen deshalb sehr wichtig.

Wie so viele Kommunikationskanäle wird auch Audio-Marketing mittlerweile hauptsächlich digital konsumiert.

  • Radiosender
  • Podcasts
  • Streaming Dienste
  • Youtube
  • Google

Audio-Content als Marketing-Instrument

Speziell das Podcast-Format bietet zahlreiche Chancen der passenden Ansprache der eigenen Customer. Da das Format kontinuierlich wächst, ist Podcast-Marketing eine sehr sinnvolle Erweiterung des eigenen Marketing-Mix. User wenden sich Podcasts aktiv und freiwillig zu, ähnlich wie bei Newslettern. Die Bandbreite reicht von Influencern über Interviews zu Unternehmens-Podcats bis hin zu absoluten Nischenthemen. Erlaubt ist, was funktioniert.

Als Digitalagentur unterstützen wir Sie bei allen Fragen rund um Audio-Marketing. Gerne helfen wir Ihnen, Ihren Marketingmix um eine zusätzliche Ebene zu erweitern.