Social Media Marketing

Marketing in den sozialen Netzwerken ist ein sehr wichtiges Element im Marketing-Mix von Unternehmen.  Nirgendwo sonst können Unternehmen und Zielgruppen so direkt und mit Rückkanal miteinander kommunizieren. Social Media Kanäle spielen eine wichtige Rolle im Branding, bei der Kundenbindung, beim Support sowie bei Werbung und Produktverkauf. Ihre wichtigsten Kunden sind bestimmt auf sozialen Netzwerken vertreten - es wird Zeit, dass Sie als Unternehmen diesen Schritt ebenfalls gehen

Was ist Social-Media-Marketing?

Social-Media-Marketing ist eine Unterkategorie des Online-Marketings, bei der Interaktion mit der Zielgruppe über Unternehmensprofile oder Brandpages in externen Plattformen, den sozialen Netzwerken, stattfindet.

Ziel des Social-Media-Marketing ist die Generierung von Aufmerksamkeit, Interesse und Interaktion für die eigenen Produkte, Dienstleistungen oder das Unternehmensimage durch den passenden Content. Hierfür stehen eine große Vielfalt an sozialen Plattformen mit unterschiedlichsten Zielsetzungen, Dynamiken und Gepflogenheiten zur Verfügung.

Die für den deutschen und europäischen Markt wichtigsten Kanäle sind:

  • Facebook
  • Instagram
  • TikTok
  • Pinterest
  • Twitter
  • Snapchat
  • LinkedIn
  • Xing

Zusätzlich lassen sich mit WhatsApp und dem Meta Messenger noch zwei reine Messengerdienste zu Social Media zählen. Das Influencer-Marketing ist ein Teilbereich des Social Media Marketing, bei dem eigene Inhalte nicht auf den Kanälen des eigenen Unternehmens, sondern auf Kanälen wichtiger Persönlichkeiten mit hohen Followerzahlen platziert werden, ähnlich eines Sponsorings.

Interesse? 

Wir beantworten Ihre Fragen zum Thema Social Media Marketing

Vorteile von Social Media

Social-Media-Marketing bietet zahlreiche Vorteile für das eigene Unternehmen. Es ist zwar zeitintensiv und Unternehmen setzen sich bis zu einem gewissen Punkt möglicher Kritik aus - können diese jedoch durch offene Kommunikation auch weiter für ihre Ziele nutzen.

  • Erhöhung der Markenbekanntheit

Fast jeder Deutsche nutzt soziale Netzwerke, die junge, werberelevante Gruppe ist sogar mit knapp 100% vertreten. Es gibt für Unternehmen keine bessere Plattform, um die eigene Zielgruppe sowie die potenziellen Kunden zu erreichen . Durch ein passendes Content-Marketing erreichen Unternehmen, dass ihre Zielgruppe mit der Botschaft interagiert, durch Kommentare, Likes, Shares und Reposts. Jede dieser Interaktionen erhöht zudem die Sichtbarkeit des Beitrags, wodurch noch mehr Nutzer darauf aufmerksam werden. Man spricht hier vom Schneeballeffekt, den erfolgreiches Social Media Marketing erreichen kann. Virales Marketing zielt genau auf diesen Effekt ab.

Zusätzlich können Nutzer durch Social-Media-Aktivitäten von den sozialen Plattformen direkt auf die Website geleitet werden, wodurch auch gleichzeitig SEO-Effekte auftreten.

  • Perfekte Zielgruppenansprache

Social Media Plattformen sind perfekte Kommunikationskanäle zur Ansprache der passenden Zielgruppe - aktive Nutzer, die einer Seite folgen, gehören automatisch zur relevanten Zielgruppe. Nicht nur können Sie so mehr Leads generieren und die Conversion-Rate verbessern, sondern auch über ein Social-Media-Monitoring auch mehr über Ihre wichtigsten Follower erfahren. Diese Erkenntnisse können wiederum in die allgemeine Unternehmenskommunikation einfließen.

Neben Branding-Effekten können Sie die Zielgruppenansprache in Social Media auch für den E-Commerce nutzen. In vielen Kanälen können Produkte platziert oder eine Verknüpfung zu Online-Shops gestaltet werden. Innerhalb einer Facebook-Seite, eines Instagram-Profils oder eines Pins auf Pinterest können so Artikel gepostet und sogar verkauft werden. User können auf geteilte Produkte klicken, um weitere Informationen wie Preis, Größe, Verarbeitung, etc. zu erhalten. Mit den Posts können sowohl Interaktionen getätigt werden, was wiederum die Sichtbarkeit erhöht und  Anschließend haben die Besucher und Besucherinnen die Möglichkeit, das Produkt zu kaufen und über die Plattform zu bezahlen.

Durch gezielte, bezahlte Werbung wie z.B. Facebook Ads kann die Ansprache noch stärker individualisiert und die Sichtbarkeit erhöht werden.

  • Kundenbindung

Der permanente Kontakt mit Followern sollte in einer dauerhaften Beziehung zu den Kunden resultieren. Dies zahlt auf Ihre Marke ein, fördert das Vertrauen, stärkt den Servicecharakter und verstärkt die Kundenbindung. Treten Sie mit den Usern in Verbindung, müssen Sie sich jedoch auch auf negatives Feedback einstellen. Vor allem die Anonmyität der Social-Media-Tools fördert negatives Verhalten. Dies kann bis zu einem gewissen Grad ignoriert werden, berechtigte Kritik sollte jedoch offensiv behandelt und aufgelöst werden. So kann negatives Feedback für positive PR genutzt werden. Voraussetzung hierfür ist jedoch eine passende Social Media Strategie, die Mitarbeiter auf diese Fälle vorbereitet.

Ihre Social Media Agentur

Als Social Media Marketing Agentur unterstützen wir Sie rund um das Thema Social Media Marketing in allen Facetten. Wir entwerfen zusammen mit Ihnen die passenden Social Media Marketing Strategie, optimieren Ihren Content, kümmern uns um Marketing und Community Management in den sozialen Medien und stehen generell mit Know-How zur Verfügung.

Durch die steigenden Nutzerzahlen haben sich die sozialen Medien in den letzten Jahren fest im Marketingmix fast aller Unternehmen etabliert und sind zu einem bedeutenden Marketinginstrument geworden. Lassen Sie sich die Chancen von Social Media nicht entgehen.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Gerne beraten wir Sie unverbindlich bei Ihren Fragen. Kontaktieren Sie uns jetzt.