3D

3D hat die Menschen schon immer fasziniert - und heute ist die Technik so fortgeschritten, dass sich für Designer neue Türen öffnen.

3D-Modeling-Software ist die Art von Programm, mit dem detaillierte, dreidimensionale Bilder erstellt werden. In einem simulierten 3D-Raum können durch die Eingabe von Koordinaten dreidimensionale Objekte erzeugt werden. Beim Animieren wird dann aus vielen Einzelbildern ein bewegtes Bild erstellt.

Wie entsteht eine 3D-Animation?

Für die Erstellung einer 3D-Animation sind viele verschiedene Arbeitsschritte nötig:

  • Modellierung der 3D-Objekte als Drahtgitter
  • Texturierung der Drahtgitter-Modelle: dabei werden dem 3D-Modell Farben, Strukturen und Oberflächen zugewiesen
  • Rigging: Kamera setzen, die Modelle für die Animation vorbereiten
  • Animation der fertigen Modelle: Objekte, Licht und Kamera werden anhand einer Zeitachse positioniert
  • Rendering: das eigentliche Bild wird erstellt, bei Animationen werden pro Sekunde 25 Einzelbilder erstellt
  • Nachbearbeitung und Zusammensetzen aller Elemente

Wenn alle Bewegungen festgelegt sind, wird die 3D-Animation mittels Rendering ausgegeben. Da oft nicht alle Elemente gleichzeitig "gerendert" werden und Vorder- und Hintergrund beispielsweise getrennt voneinander bearbeitet werden, werden erst in der Nachbearbeitung alle Elemente zusammengefügt.

Welchen Mehrwert bieten Animationen für Unternehmen?

Werden Animationen im Webdesign oder Online-Marketing eingesetzt, bringt das viele Vorteile für Unternehmen. Denn die bewegten Designelemente steigern die Aufmerksamkeit des Users und verbessern das Nutzererlebnis. So lassen sich beispielsweise bestimmte Bereiche einer Website hervorheben. Realistische 3D-Animationen und detailgetreue Modelle erhöhen außerdem die Glaubwürdigkeit und die Anschaulichkeit komplexer Abbildungen.

Dabei kommt es auf den gezielten Einsatz von 3D-Animationen an – sie sollen nämlich nicht nur der Unterhaltung des Nutzers, sondern auch der Unterstützung des Geschäftsziels dienen. Dementsprechend ist es wichtig, dass der Stil der animierten Objekte auch zum Corporate Design passt.

Mit Hilfe von 3D-Visualisierungen und 3D-Animationen lassen sich letztendlich fesselnde Grafiken für viele Bereiche erstellen. Von der der Produktentwicklung über die Produktdokumentation bis zur schlussendlichen Vermarktung können 3D-Modelle eingesetzt werden. Richtig umgesetzt, überzeugen Sie damit alle Menschen, die mit Ihrem Produkt oder mit Ihrer Dienstleistung in Kontakt kommen.

Sie haben Fragen?

Kontaktieren Sie uns gerne!

Ähnliche Artikel

Finden Sie folgend Kundenprojekte zu diesem oder ähnlichen Themen

Bildcontent
Videocontent
Brand Development