Tracking

Tracking erleichtert alle digitalen Prozesse, weil es konkrete Analysen erlaubt und eine Überprüfung der getätigten Maßnahmen ermöglicht. Tracking ist eines der wichtigsten Elemente der digitalen Welt.

Tracking ist in zahlreichen Unternehmensbereichen relevant. Die Abteilungen Marketing, Vertrieb, IT, HR, Einkauf und Management können Tracking in unterschiedlichen Ausprägungen nutzen, um Potenziale zu identifizieren, mögliche Schwachstellen aufzudecken oder Zusammenhänge zu veranschaulichen.  
Ungeachtet der zu trackenden Ziele läuft die Methodik immer nach dem gleichen Prinzip ab: In einem definierten Programm laufen die Daten ein, die anhand bestimmter Parameter ausgewertet werden. 

Für reguläres Website-Tracking können kostenfreie Tools wie Google Analytics oder kostenpflichtige Tools verwendet werden. Mithilfe dieses Usertracking oder Webtracking kann das Nutzerverhalten auf der Unternehmenswebsite identifiziert werden. 
Tracking in den sozialen Medien kann hinsichtlich der Interaktionsrate und der Viralität der Beiträge hilfreich sein, auch hierfür gibt es spezielle Monitoring-Tools. 

Betreiber eines Online-Shops haben, je nach verwendetem CMS, bereits ein spezielles E-Commerce-Tracking integriert. 
Interne Unternehmensdaten in den Bereichen Einkauf, Management oder HR können mittels einer Business Intelligence-Lösung ebenfalls getracked werden. 

Erfolgscontrolling durch Tracking  

Tracking kann nur dann sinnvoll und lohnend sein, wenn es ein bestimmtes Ziel definiert und nachverfolgt wird. Ohne Ziele sind die erhaltenen Informationen wertlos. Die Ziele ergeben sich aus den Anforderungen des jeweiligen Departments. Marketingziele sind komplett anders aufgebaut als HR-Ziele oder Ziele im Einkauf. 

Die jeweils wichtigsten Ziele werden als KPI (Key Performance Indicator) bezeichnet. Diese KPIs sind so wichtig, dass sie immer getracked werden sollten. Mögliche KPIs sind z.B. die Zahl der Website-Zugriffe im Bereich Marketing, abgebrochene Transaktionen in einem Online-Shop, Umsatzwachstum im Vertrieb, Überstunden der eigenen Mitarbeiter oder die Projektzeit im IT-Bereich.  

Darüber hinaus kann jedes Department natürlich noch eigene, spezielle Ziele anlegen. 

Tracking ist ein elementarer Bestandteil für die interne und externe Kontrolle der Maßnahmen und Prozesse. Unternehmen profitieren von wertvollen Einsichten in das Kundenverhalten sowie interne Abläufe und können sich anhand der Insights fortlaufend optimieren.

Sie haben Fragen?

Kontaktieren Sie uns gerne!

Ähnliche Artikel

Finden Sie folgend Kundenprojekte zu diesem oder ähnlichen Themen

KPI Tracking
Google Universal Analytics vs Analytics 4
Website-Tracking mit Google Analytics