Fragen zum Artikel?

Jetzt Eva Rinke, Head of Marketing kontaktieren

Instagram Marketing

Wer ist noch bei Facebook? Gefühlt sind mittlerweile alle weitergezogen zu Instagram. Das Netzwerk ist cooler und einfacher. Kein Wunder, dass der Facebook-Konzern es sich unter den Nagel gerissen hat.

Was als Plattform für Menschen begonnen hat, die gerne Urlaubsfotos oder kulinarische Spezialitäten zeigen wollten, ist heute ein Sammelplatz für Unternehmen, Influencer, Marken und ab und zu auch Privatpersonen. Instagram ist ein riesiger Spielplatz zur Imagebildung und zum Recruiting geworden. Trotz aller Leichtigkeit müssen einige wichtige Sachen dennoch beachtet werden. Denn was einfach aussieht, ist oft harte Arbeit.

Die Zunahme von Marken, die eine Präsenz auf der Plattform entwickelt haben, ist unübersehbar. Aber ist Instagram die Zeit wert und sollte jedes Unternehmen auch auf der Plattform sein? Die Antwort lautet Ja:

  • Instagram verzeichnet über eine Milliarde aktiver monatlicher Nutzer und 500 Millionen tägliche Instagram Stories.
  • 60 % der Erwachsenen nutzen Instagram
  • Es gibt 25 Millionen Geschäftsprofile auf Instagram 
  • 80 % der Instagram-Benutzer folgen mindestens einem Unternehmen
  • 72 % der Benutzer geben an, ein Produkt gekauft zu haben, welches sie auf der Plattform gesehen haben.

Grundbausteine für Instagram Marketing

Welche Punkte müssen beachtet werden, wenn einUnternehmen auf Instagram positioniert werden soll?

Wechseln auf ein Unternehmensprofil

 

Ein Instagram Business Profil bringt einige Vorteile mit sich. Beispielsweise können Follower auf den Kontakt-Button klicken, um direkt von der Instagram-Seite aus mit dem Unternehmen in Kontakt zu treten.

Ein Unternehmensprofil ermöglicht es, Instagram-Werbung zu erstellen ohne dass die Werbemittel von Facebook verwendet werden müssen - obwohl die Bewerbung über Facebook Ads noch tiefgreifender ist. Auch stellt Instagram Analysewerkzeuge, genannt Insights, bereit, die Statistiken über die Impressionen und die Reichweite Ihrer Beiträge liefern.

Sobald die kostenlosen Vergünstigungen freigeschaltet wurden, die mit einem Unternehmensprofil einhergehen, können Unternehmen damit Kennzahlen verfolgen und beginnen, ihr Publikum zu verstehen.

Kostenlose Instagram Tools nutzen

Über Insights können Statistiken wie Eindrücke, Nutzerdaten und mehr eingesehen werden.

Diese Tools sind hervorragend geeignet, um zu verstehen, wie die Benutzer mit Inhalten interagieren.

Gesponserte Anzeigen erstellen

Natürlich ist Werbung auf der Plattform mittlerweile alltäglich geworden. Wer große Reichweiten erlangen will, muss entweder virale Beiträge erzielen oder mit Geld nachhelfen. Durch Festlegen eines Werbebudgets kann jedoch exakt kontrolliert werden, wie viel ausgegeben werden soll. 

Vor gesponserten Anzeigen konnten nur Benutzer, die einem Profil folgen, Updates und Fotos sehen. Jetzt können Marken ihre Fotos bei allen Personen bewerben, die zu ihrer Zielgruppe passen, um ihre Reichweite weiter zu erhöhen.

Ideal sind gesponserte Anzeigen mit Inhalten, die ansprechend sind und gleichzeitig die Zielgruppe ansprechen. Ebenfalls ist es möglich, bereits bestehende Beiträge in gesponserte Anzeigen umwandeln. So können Top-Beiträge im Auge behalten werden.

Instagram Stories nutzen

Instagram Stories ist das perfekte Tool zur Generierung von Leads.

Für Unternehmen eignen sich Stories zum Beispiel, um „behind-the-scenes“ Content zu veröffentlichen. Wir nutzen Stories in unserem Account genau für diese Art von Content.

Instagram Stories ist ein praktisches Tool, um sich als Unternehmen zu präsentieren und auszuprobieren, da Stories nicht zwingend so qualitativ hochwertig wie die regulären Posts sein müssen.

Instagram Influenzer Marketing

Das Prinzip hinter Influenzer Marketing ist simpel. Unternehmen werben einen Instagram Account an, um Ihre Produkte zu präsentieren. Bei der Auswahl muss darauf geachtet werden, dass der Partner die richtige Zielgruppe für das Produkt anspricht. So wird eine höhere Conversion Rate garantiert. Verkauft ein Unternehmen beispielsweise Hundefutter, so sollte es sich an einen Instagram Account wenden, der sowieso Hunde präsentiert.

In diesem Post wird eine Hundefutter Marke von einem Account beworben, der Schäferhunde präsentiert. Die Kombination aus Produkt und Zielgruppe ist also sehr stimmig. Allerdings ist diese Taktik mit Vorsicht zu genießen. Wird das Produkt plump präsentiert, passt der Influencer nicht zur Marke oder überschätzt er seinen Einfluss auf die Zielgruppe, kann dieser Schuss schnell nach hinten losgehen. Unternehmen müssen sich vorab sehr stark damit beschäftigen, ob es einen Influencer gibt, der ideal zur Marke passt. Nur dann macht diese Taktik tatsächlich Sinn.

Instagram Reels

Reels sind eine neue Art, kurze Clips aufzunehmen, die auf Instagram mit Musik unterlegt sind. Falls dieses Konzept ein wenig bekannt vorkommt: Praktisch jeder vergleicht Instagram Reels mit TikTok!

Ähnlich wie bei TikTok können Benutzer 15-Sekunden-Videoclips mit Musik aufnehmen und sie in ihren Stories veröffentlichen. Nutzer können aus einer riesigen Musikbibliothek wählen, Audio von anderen Videos übernehmen oder ihren eigenen Soundtrack aufnehmen. Es gibt auch einen praktischen Video-Countdown-Timer und die Möglichkeit, die Geschwindigkeit des Videos anzupassen - genauso wie bei TikTok.

Instagram Reels für Marketing Zwecke nutzen

Ähnlich wie bei TikTok Marketing können Unternehmen mit Instagram Reels unterhaltsame Inhalte für Ihre Follower erstellen. Für das Social Media Marketing bedeutet dies: Führen Sie einzigartige Challenges durch, die Ihre Follower zum Mitmachen animieren. Fordern Sie Ihre Community auf, Ihre Inhalte unter einem einzigartigen Hashtag zu verbreiten. Damit ein Video „viral“ geht oder zumindest eine hohe Reichweite und Engagement erreicht, muss es besonders sein, das Zielpublikum ansprechen und leicht nachzuahmen sein. Zusätzlich zu den Challenges können Instagram Reels auch für außergewöhnliche Einblicke in ein Unternehmen genutzt werden. So können auf kreative und außergewöhnliche Weise der Einsatz eines Produktes gezeigt oder ein Einblick hinter die Kulissen gewährt werden.

Da Instagram mit Reel aktiv TikTok angreift, haben diese Formate im Feed auf absehbare Zeit eine enorme Sichtweite. Unternehmen sollten sich dies zunutze machen.

Fazit

Instagram dominiert die soziale Medienwelt. Mit über 1 Milliarden monatlichen Nutzern ist es der ideale Ort für den Austausch von Bildern. Instagram Präsenz ist als Unternehmen heutzutage nicht mehr wegzudenken. Zusätzliche gezielte Instagram Marketing Maßnahmen sind für jedes Unternehmen eine sinnvolle Investition. Grundsätzlich ist das beste Marketinginstrument jedoch immer hochwertiger, der Zielgruppe entsprechender eigener Content. Entscheidend ist meist nicht die große Verbreitung, sondern die passende Ansprache für Ihre Zielgruppe.

 

Quellen:

Benötigen Sie Unterstützung bei Ihrer Social Media Strategie?

Unsere Social Media Experten beraten Sie gerne!

Agentur

Leistungen

Beratung, Konzeption, Design, Programmierung, Online-Marketing uvm. Finden Sie hier einen Überblick über unsere Leistungen.

Leistungen ansehen

Showcase

Showcases

Unsere Showcases und Projekte der letzten Jahre: kleine wie große, einfache wie komplexe Projekte. Hier gibt es eine Übersicht.

Showcase zeigen

Agentur

Jobs

Bock auf einen neuen Job? Wir freuen uns auf Bewerbungen! Folgende Stellen sind derzeit zu besetzen.

Aktuelle Jobs anzeigen