Google AMP

Google AMP lädt mobile Webseiten äußerst schnell. Die hohe Ladegeschwindigkeit sorgt für eine bessere Usability, einen verbesserten Ranking-Faktor sowie höhere Besucherzahlen.

2017-06-30_amp_accelerated-mobile-pagesDamit bietet Google AMP durchaus interessantes Thema für Verlage, E-Commerce-Unternehmen, Storyteller, Blogger, Werbetreibende oder E-Mail-Versender. Google AMP (Accelerated Mobile Pages) oder AMP Project ist ein Derivat von HTML, entwickelt für mobile Webseiten. Im Wesentlichen beschleunigt Google AMP die Ladezeiten von Webseiten, indem AMP-Caching aktiviert wird. So können AMP Inhalte (z.B.: Texte oder Bilder) im Hintergrund einer Suchergebnisseite vorgeladen werden. Die zentrale Idee hinter Google AMP ist, Nutzern durch die höhere Ladegeschwindigkeit eine verbesserte Erfahrung im Web zu bereiten. 

Welche Vorteile bietet Google AMP für Ihr Unternehmen? 

Der größte Vorteil von Accelerated Mobile Pages ist eindeutig die hohe Ladegeschwindigkeit. Websites können so auch mit einer schwachen Breitbandverbindung (2G oder 3G) innerhalb von einer Sekunde geladen werden. Klassische Seiten benötigen im Vergleich zwischen einer bis zwölf Sekunden. In Hinblick auf die durchschnittliche Absprungrate von 53% in 3 Sekunden, ist die hohe Ladegeschwindigkeit eines der elementarsten SEO Kriterien, die es unbedingt zu beachten gilt. Durch die verringerte Ladegeschwindigkeit verbessert sich also auch die User Experience (geringere Bouncerate). Da nicht nur die Ladezeit, sondern auch User Signale ein Rankingfaktor sind, können Unternehmen mit Google AMP also 2 SEO-Kriterien auf einmal verbessern. Sofern die User Experience nicht beeinflusst wird, lassen sich in AMP sogar diverse Werbeformate schalten.  

AMP sind deshalb für Content Creator eine sinnvolle Alternative, um Inhalte schnell und einfach auszuspielen und dadurch Traffic zu generieren. Klassische Einsatzbereiche sind Newstexte oder Blogs. Jedoch können auch Online-Shops diese Technologie nutzen, indem sie etwa AMP-Artikel mit Hinweisen zu Produkten im Shop ausstatten.  

Aufgrund der schnellen Ladezeiten kann mehr Content in weniger Zeit bereitgestellt und rezipiert werden. Diese Tatsache sollten sich Unternehmen zu Nutze machen. 

Sie haben Fragen?

Kontaktieren Sie uns gerne!

Ähnliche Artikel

Finden Sie folgend Kundenprojekte zu diesem oder ähnlichen Themen

AMPs
KPI Tracking
Content Strategie