Design Trends 2021

Trends werden immer von der aktuellen Stimmung beeinflusst. Für die Designtrends 2021 gilt dies ebenso. Die Wünsche der Menschen nach Konstanz und Natur spiegeln sich deshalb in vielen Ideen wider. Gleichzeitig werden die Erfahrungen der letzten Monate durch Abstraktion verarbeitet.

Erneut wird sich in der Kreativschublade der Vergangenheit bedient – Surrealism is back! Auf der anderen Seite des Spektrums stehen mit beliebten, naturinspirierten Designs mit dezenter Farbgebung.

Hier sind die wichtigsten Trends und Buzzwords aus dem kreativen Äther.

Surrealismus

Der Surrealismus als Trend ist breit gefächert und bedient verschiedenste Stile. Am häufigsten zu finden sind der sogenannte „seamless surrealism“ und der bunte, gezeichnet Stil, der Erinnerungen an Psychedelic erweckt.

Der Surrealismus versucht absichtlich, unsinnig zu sein. In seiner nahtlosen Form werden Bilder technisch exzellent miteinander verknüpft, um unmögliche Motive zu schaffen, die die gewollte Stimmung oder Nachricht verkörpern. Besonders die wilde, ilustrierte Form ist bezeichnend für den Realitäts-Eskapismus, der in den letzten Monaten um sich greift.

 

VanMoof Rethink the City Kampagne

Merkwürdige Werbekunst mit Wiedererkennungswert.

Kampagnenvideo

 

Die surreale Kampagne von VanMoof verbindet die Elemente des Surrealismus mit modernen Farben und dem für die Marke charakteristischen Frosch. Die prägenden Rauchwolken werden im Kontrast zur sauberen Fortbewegung mittels E-Bike gesetzt. Besonders vor dem Hintergrund des E-Bike Booms des letzten Jahres, setzt sich das hier dargestellte Fahrrad klar als die Zukunft ab.

Cartoon Illustrationen

Individuelle Illustrationen formen Charakter

Cartoons geben einer Marke ein Gesicht. Sie schaffen Sympathie und Gute Laune. Sie sind frech, gewitzt und einzigartig. Passend zum Produkt verleihen Sie eine persönliche Note und können eine echte Erfolgsgarantie sein.

Voxel Design

Technisch, stylisch, nerdig, retro

„Voxel“ bedeutet „volumetric pixel“ oder 3D Pixel. Voxel Design ist ein Stil digitaler Kunst. Die 3D Pixel werden zur Gestaltung von Illustrationen, Animationen oder Videospielen verwendet. Durch die Erkennbarkeit der einzelnen Voxel ergibt sich schnell der Eindruck von Retro oder 80er Jahre Style. Die 80er sind halt nicht totzukriegen.

Von der Natur inspiriert

Gedeckte Farben und organisches Gefühl

Die vergangenen Monate haben in vielen Menschen die Sehnsucht nach Bewegung im Freien und Natürlichkeit entfacht. Dieser Öko-Trend zeichnet sich durch natürliche, gedeckte Farben und sanfte Verläufe aus. Zusätzlich werden Illustrationen, auch handgezeichnet, sowie diverse Filter eingesetzt, um die gewünschte Stimmung einzufangen. Quasi back to the roots.

Retro Fonts

Viel Neues aus Altem

Nach stetiger Weiterentwicklung der Software haben Designer und Font-Designer mehr Freiraum denn je bei der Gestaltung. Diese Freiheit drückt sich im Trend der Retro Fonts aus und bringt viele dieser alternativen, verspielten Fonts hervor. Die Retro Fonts können einen wunderbaren Übergang zwischen seriösen, serifen Schriften und freundlichen, serifenlosen Schriften darstellen. Retro Fonts sind zwar vielfältig einsetzbar, aber durch die starke Charakteristik nicht für jede Branche oder Website geeignet. Hier ist gestalterisches Fingerspitzengefühl gefragt!

3D Animation

Modern, verspielt, interaktiv

Auch hier hat der rasante technologische Fortschritt einen neuen Trend ermöglicht. 3D Animationen und Effekte erfreuen sich einem absoluten Boom im Webdesign. Die zusätzliche Dimension bietet Gestaltern neue Wege und Möglichkeiten. Vielseitigste Stile sind in dreidimensionalen Animationen, Illustrationen und interaktiven Elementen möglich. Auch bei zweidimensionaler Gestaltung werden 3D Effekte beliebter.

Grain & Muted Colours

Imperfektion, Natürlichkeit und dezente Farben

Bei der vorherrschenden minimalistischen Gestaltung bekommen Texte und Fonts eine große Bedeutung. Um den Text auf Websites bestmöglich darzustellen, müssen Hintergrund und Bilder optimal gestaltet sein. Entsättigte Farben und ein leichtes Rauschen ermöglicht es dem Text, gut lesbar und im Fokus des Betrachters zu sein. Das Rauschen verhindert ein zu perfektes, glattes Aussehen und wirkt natürlicher und organischer. In Kombination mit den entsättigten Farben entsteht ein ausgewogenes, angenehmes Erscheinungsbild für den Betrachter und regt dazu an, lange auf der Website zu verweilen.

Designsystems

Strukturiert und teamorientiert gestalten

Designsysteme ermöglichen nicht nur konsistente Gestaltung über die gesamte Website hinweg. Das Erstellen von Unterseiten erfolgt zudem wesentlich schneller und einfacher. Der zu Beginn höhere Arbeitsaufwand zahlt sich später aus, Anpassungen und Updates erfolgen schnell und fehlerfrei in allen Elementen. Ein eingespieltes Team von Gestaltern und Entwicklern kann mithilfe dieser Systeme effektiver Projekte umsetzen und schneller auf Kundenwünsche eingehen.

Retro Futurism

Back to the Future

Wie wurde die Zukunft in der Vergangenheit wahrgenommen? Das ist die Leitfrage des Retrofuturismus. Eine wilde Kombination von Motiven und Stilen entsteht dabei in den Köpfen von Gestaltern. Von U-Booten a la Jules Verne bis hin zu fliegenden Autos im Stil der 80er Jahre findet sich alles. Elemente der vergangenen Epoche mischen sich mit den damaligen Fantasien und erdachten (meist noch nicht erreichten) Technologien. Retrofuturismus wird durch vielfältigste Medien inspiriert, von Büchern, Mode über Architektur bis hin zu Videospielen und Filmen. Für die Betrachter entstehen visuell neue und interessante Welten.

Overview

Retro, reduziert, modern

Die Trends 2021 sind eine Hommage an vergangene Zeiten. In Kombination mit immer weiter fortschreitender Technologie werden die Gestaltungmöglichkeiten kontinuierlich erforscht und vorangetrieben.

Ihnen gefällt, was Sie sehen?

 
Dann kontaktieren Sie uns jederzeit - wir finden das passende Design für Ihre Zwecke!